Pi Control 2.0 - Open Beta

Pi Control 2.0: Open Beta

Nach dem Beitrag zum Pi Control 2.0 in der letzten Woche geht es nun mit der Open Beta weiter. Ab sofort ist diese öffentlich Verfügbar und jeder darf teilnehmen.

Anfang des Jahres ging zudem Pi-Control.de an den Start. Ein erster Trailer hat bereits früh die Neuerungen gezeigt. Außerdem werden auf pi-control.de ab sofort alle Änderungen auf einer neuen Übersichtsseite erfasst und die neuste Version bereitgestellt.

Update 31.12.2016: Pi Control 2.0 ist inzwischen fertigestellt. Mehr unter pi-control.de.

Pi Control 2.0 und vielen Dank für 2016

Seit Veröffentlichung der Closed Beta am vergangenen Freitag sind bereits die ersten Änderungen erfolgt. Die aktuelle Version ist  2.0.3.

Einblicke in Pi Control 2.0 Beta

Pi Control 2.0.3 Beta - Übersicht
Pi Control 2.0.3 Beta – Übersicht

Download

Die aktuelle, stabile Version 1.3.3 gibt es weiterhin wie gewohnt im Blog. Die Open Beta steht unter pi-control.de zum Download bereit. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Beta noch nicht die gewohnte Stabilität bietet. Weiterhin besteht keine Unterstützung für Plugins und der Android App. Fehler dürfen neben Wünschen gerne im Pi Control selber unter „Feedback“ oder an die bereits bekannten E-Mailadressen gerichtet werden. Viel Spaß beim Ausprobieren. 🙂

77 Gedanken zu „Pi Control 2.0: Open Beta

    1. Hallo Alister,
      führe bitte folgenden Befehl aus, dieser installiert die PHP-Bibliothek cURL:

      sudo apt-get install php5-curl

      Nach einem Neustart des Webservers sollte die Fehlermeldung verschwinden.

      Gruß
      Willy

  1. nun zum nächsten fehler
    [URL=http://www.directupload.net/file/d/4319/d76oozu5_png.htm][IMG]http://fs5.directupload.net/images/160409/temp/d76oozu5.png[/IMG][/URL]

    1. Hallo Alister,
      für den SSH2-Fehler bitte folgenen Beitrag anschauen: SSH für PHP einrichten
      Bei den Berechtigungen bitte folgene Links beachten: https://pi-control.de/?service=help & https://pi-control.de/?service=help
      Der letzte Fehler besagt, dass du eine falsche Distribution verwendest. OSMC wird nicht vollständig von Pi Control unterstützt. Empfohlen ist nur Raspian. Um die Installation dennoch fortzufahren, die URL von ?s=install_requirement in ?s=install_user umändern.

      Gruß
      Willy

  2. Danke Willy es funktioniert so weit alle gut nur mit cron gibt es fehler

    So wird mir vorgeschlagen

    Cron für Pi Control
    Der Cron für dein Pi Control sieht folgendermaßen aus:
    * * * * * www-data php -f „/var/www/html/pic/resources/cron/init.php“ >/dev/null 2>&1 # By Pi Control

  3. Hallo Willy,

    Danke für PIC2. Installation lief glatt auf RasPi B+. Am besten man installiert sich zeitgleich PIC1.33 und behebt dort die Fehlermeldungen laut den Anweisungen und wiederholt das nochmals mit dem PIC2.

    Oberfläche wirkt aufgeräumter und das Login ist auch gut. Aber warum setzt du auf mehrer Benutzer beim Login? Ich denke ein optionales Login nur per Passwort reicht den meisten aus.

    Danke sehr

    1. Hallo Neville,
      die Möglichkeit zum Login mehrerer Benutzer habe ich eingebaut, da es sicherlich Nutzer gibt, welche einen Pi haben, wo mehrere Personen Zugriff drauf haben. Kann dann nur ein Passwort vergeben werden, muss jeder Benutzer dieses eine Passwort wissen und kann durch Ändern dieses Passworts andere Nutzer aussperren. Ich kann jedoch gerne versuchen, mehrere Anmeldeprozeduren zu ermöglichen und jeder kann selbst entscheiden, welche Prozedur bevorzugt wird.

      Gruß
      Willy

  4. Hallo Willy,

    vielen vielen Dank für PiControl. Version 1 war schon gut, Version 2 wird noch viel besser 🙂 🙂
    Ich habe nur eine (ich hoffe du kannst diese berücksichtigen….) Anmerkung. Seit Debian 8 (Jessie) ist es leider nicht mehr möglich Ramlog zu verwenden. Um die SDHC-Karte des Raspberries zu schützen, habe ich sämtliche Logs in eine Ramdisk geladen, leider ist die Sache mit der Sicherung der Logs da recht schwierig.

    Daher wäre es doch einfacher, alle Werte (Eth, Ram, CPU, Temp) in EINE Datei zu schreiben und diese Datei automatisch zu erstellen, wenn sie nicht vorhanden ist. Das wäre es richtig klasse, weil die Schreibzugriffe nur noch 1/4tel der ursprünglichen wären.

    Gruß
    Tim

          1. Hallo Tim,
            danke für den Hinweis. Kannte ich bisher noch nicht, werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

            Gruß
            Willy

  5. Hallo Willy,
    ja schaue dir bitte einmal fs2ram an.
    Das ganze funktioniert imho ohne Probleme. Nett ist auch, dass die /etc/fs2ram/fs2ram.conf auch direkt mehrere Verzeichnisse als tmpfs mounten kann. Ich habe sonst immer die Logs als Symlink (sudo ln -s) in /var/log gesetzt. Das ist damit eigentlich hinfällig.

    Das ganze funktioniert hervorraged! Wenn der Pi ordnungsgemäß heruntergefahren oder neugestartet wird, schreibt fs2ram auf die SD-Karte. Zieht man den Stecker, dann ist das Log natürlich gelöscht. Das ganze ist auch praktisch, da man so auch effektiv logrotate und rsync einsetzen kann. Du kannst das ganze ja mal selbst ausprobieren und vielleicht eine Empfehlung dazu geben. Zwingend sind diese Pakete nicht 🙂

    Ich gebe dir selbstverständlich auch Feedback über Pi Control #2 🙂 Habe daran aber nichts auszusetzen.

  6. Hallo Willy,

    Vers. 2.04 bringt die Fehlermeldung unter Dateien und Ordner

    Datei „install_trouble-shooting“ existiert nicht oder ist keine gültige Datei. Zeile: 495

    Was kann ich tun?

    Gruß
    Thomas

    1. Hallo Thomas,
      danke für den Hinweis. Wird in der nächsten Version behoben.
      Allerdings kannst du durch Ändern der URL von ?s=install_trouble-shooting in ?s=install_troubleshooting die Seite dennoch aufrufen.

      Gruß
      Willy

  7. Hi Willy,

    jetzt habe ich einen Bug entdeckt.
    Es werden sowohl in PIC1 als auch PIC2ß.04 keine Benutzer angezeigt, sobald man in die detailierte Ansicht wechselt. Ich denke das liegt am Jessie Image.
    Kannst du mir die Befehle geben, die die Benutzer anzeigen?

    /usr/bin/who –ips liefert z.b. root / tty
    /usr/bin/last -i -f /var/log/wtmp liefert aktuelle bzw alte Benutzer auf….

    Leine Ahnung was da los ist.

    Gruß
    Tim

    1. Hallo Tim,
      danke für den Hinweis.
      Die Befehle für das Auslesen der Benutzer sind zum einen /usr/bin/who --ips und /usr/bin/lastlog.

      Gruß
      Willy

  8. Hi Willy,

    danke sehr. Das lag bei mir an rsyslog 🙂
    Bei mir war anscheinend /var/log/lastlog nicht angelegt
    Die Datei „lastlog“ erstellt root:root 755 und jetzt wird alles angezeigt.
    Danke sehr!

  9. Moin Willy,

    wenn man in den Einstellungen auf „Aktualisierung“ geht kommt eine Fehlermeldung:
    „Warning: include_once(): Failed opening ‚/var/www/html/pic/resources/library/trouble-shooting/trouble-shooting.function.php‘ for inclusion (include_path=‘.:/usr/share/php:/usr/share/pear‘) in /var/www/html/pic/resources/content/settings/update.php on line 4
    Error: 0x0010“

    Habe es mir manuel schon gefixt, nur für dich zur Info 🙂

    Lg Dominic.

    1. Hallo Dominic,
      vielen Dank für den Hinweis. Da ist mir wohl ein sehr schwerwiegender Fehler aufgetreten. Wird in der nächsten Version behoben.

      Gruß
      Willy

      1. Hallo Pascal,
        öffne zunächst die Datei „..[Pfad zum Pi Control]/resources/content/settings/update.php“ über FileZilla oder direkt im Terminal. In dieser Datei steht in Zeile 4 folgende Zeile:

        (include_once LIBRARY_PATH.'trouble-shooting/trouble-shooting.function.php') or die('Error: 0x0010');

        In dieser Zeile müssen beide Bindestriche bei dem Wort „trouble-shooting“ entfernt werden. Die Zeile sollte anschließend wie folgt aussehen:

        (include_once LIBRARY_PATH.'troubleshooting/troubleshooting.function.php') or die('Error: 0x0010');

        Nach dem Speichern der Datei, sollte die entsprechende Seite wieder im Pi Control zugänglich sein.

        Gruß
        Willy

  10. Sehr cool. Habe noch einen kleinen Bug gefunden unter /?s=network&hostname=save

    Da ist in dem Jetzt neustarten Link fest der www-Ordner /rpi/ eingebaut. Muss wahrscheinlich nur ne var eingebaut werden oder getauscht werden 😉

    VG

  11. Moin Willy,

    kann es sein, dass bei der Berechnung des Traffics über die Netzwerkkarten noch irgendwas falsch läuft?
    Ich habe deine Beta am 21.04. installiert und habe auf dem Raspberry angeblich einen Traffic von 143,61 MB gesendet und 122,03 GB empfangen.
    Der Raspberry dient lediglich als DHPC und DNS und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich da so einen Traffic in so kurzer Zeit erzeuge :o)

    Lg Dominic

    1. Hallo Dominic,
      der Wert für den gesendeten Traffic wird wahrscheinlich noch stimmen, allerdings läuft bei dem empfangenen Traffic sicher etwas schief. Ich werde mir den dazugehörigen Code nochmal genauer anschauen und sehen, ob sich dort etwas verbessern lässt.

      Gruß
      Willy

      1. Hallo Willy,
        ja das gesendet kann ich mir auch noch realistisch vorstellen.

        Ich werde heute Abend mal die Zähler zurücksetzen. Ich fahr morgen früh bis Freitag Abend nach Frankfurt, somit wird hier eigentlich nichts anfallen an Traffic, ausser ein bisschen Kleinzeug. Mal gucken was Freitag Abend dann in der Statistik steht.

        Lg Dominic

  12. Hallo, bekomme beim Neustarten folgenden Fehler im Header
    Notice: Connection closed prematurely in /var/www/html/pic/resources/library/terminal/Net/SSH2.php on line 3014
    Notice: Connection closed by server in /var/www/html/pic/resources/library/terminal/Net/SSH2.php on line 3333

    1. Hallo Wolfgang,
      danke für den Hinweis. Die Meldungen sind nicht unbedingt „gefährlich“ und können deshalb vorerst ignoriert werden.

      Gruß
      Willy

  13. Hallo,

    Ich erhalte beim installieren Fehler bei den Berechtigungen im Dateisystem.
    Wenn ich diese einsehen möchte wird der folgende Link mit dieser Fehlermeldung aufgerufen:
    LINK: install/?s=install_troubleshooting
    FEHLER: Datei „install_trouble-shooting“ existiert nicht oder ist keine gültige Datei. Zeile: 495

    Was kann ich da machen?
    „install/?s=install_trouble-shooting“ aufrufen klappt auch nicht
    Die Datei „install_troubleshooting.php“ in „install_trouble-shooting.php“ und „install_trouble-shooting“ umbenennen hat auch nichts gebracht.

    1. Konnte es lösen:
      Die Template Datei „/var/www/html/install/public_html/templates/install_troubleshooting.tpl.php“ musst auf „/var/www/html/install/public_html/templates/install_trouble-shooting.tpl.php“ umbenannt werden sowie auch die „install_troubleshooting.php“ auf „install_trouble-shooting.php“ im „content“ Ordner

  14. Hallo Willy,

    habe mal testweise die Version-2 installiert.
    In Schritt 2 kommt folgende Meldung:

    Berechtigungen ✖ Mindestens 357 Fehler

    any idea?

    Gruss aus dem Badnerländle
    Rolf

    1. Hallo Rolf,
      mit einem Klick auf „Mindestens 357 Fehler“ erscheint eine neue Seite, welche dir die Fehler genauer anzeigt und Hilfe zur Behebung dieser gibt. Allerdings ist diese Seite in der Version 2.0.4 Beta aufgrund eines Fehlers nicht aufrufbar. Ich werde in den nächsten 2-3 Stunden eine neue Betaversion veröffentlichen, dort werde ich den Fehler beheben. Es besteht nun die Möglichkeit, dass du noch die paar Stunden wartest und dir die neuste Version herunterlädst oder dir folgende Seite ansiehst: https://pi-control.de/?service=help

      Gruß
      Willy

      1. Hallo Willy,

        vielen Dank für deine Info.
        Habe die neueste Version (2.0.4 beta) installiert, jedoch mit dem gleichen Ergebnis.
        Beim Anklicken der Fehlermeldung kommt:

        Fehler im TPL-System
        Datei „install_trouble-shooting“ existiert nicht oder ist keine gültige Datei. Zeile: 495

        Ist das eventuell doch nicht die neueste Version gewesen?
        Ich habe sie über die automatische Installation bezogen.

        Gruss aus Schwanau
        Rolf

        1. Hallo Rolf,
          die neuste Version ist 2.0.5 Beta. Den Download findest du auf folgender Seite: https://pi-control.de/beta/
          Für die neuste Version, musst du auch den automatischen Installer neu herunterladen. Dabei auf den Dateinamen achten, denn dieser erhöht sich, falls die gleiche Datei schon vorhanden ist.

          Gruß
          Willy

          1. Hallo Willy,
            wow, es funktioniert jetzt alles !!!
            Habe die alten Installations-Dateien alle gelöscht und die 2.0.5 nochmals installiert. Jetzt konnte ich auch deine Fehlerhilfe aufrufen und mit deren Super-Anleitung die Berechtigungen korrigieren. Dann lief alles wie geschmiert 🙂

            Nochmals tausend Dank für deine hervorragende Arbeit und Unterstützung.

            Gruss aus Schwanau
            Rolf

          2. Hallo Willy,

            nachdem jetzt alles bestens funktioniert, habe ich wie zuvor Pi-Control auf meinem Raspi über meine dyndns-Umleitung aufgerufen. Nun kommt die Meldung:
            Der Zugang steht nur im lokalem Netzwerk (LAN) zur Verfügung!
            Kann ich das irgendwie abstellen und falls ja wie?

            Gruss aus Schwanau
            Rolf

          3. Hallo Rolf,
            die Meldung bzw. die Überprüfung kann in den Einstellungen unter Pi Control > „Externer Zugriff“ deaktiviert (Checkbox aktivieren) werden.

            Gruß
            Willy

  15. Hallo Willy,

    Update auf die neue Beta (2.0.5) hat wunderbar geklappt.

    Einen Fehler habe ich aber noch gefunden. Auf der Seite „Problembehandlung“ war unten der Button „Anleitung zur Problembehebung“ eingeblendet (bis der Cron dann ausgeführt wurde). Bei dem Button scheint eine Variable zu fehlen.
    Als Link kriegt man folgenden Text: „Undefined variable: config in /pic/public_html/templates/settings/troubleshooting.tpl.php on line 84#wie-behebe-ich-probleme-mit-einem-fehlerhaften-cron-fuer-das-pi-control“

    Lieben Gruß
    Dominic

    1. Hallo Bennett,
      vielen Dank für den Hinweis. Die Meldungen sind bereits bekannt und nicht allzu kritisch und können deshalb vorerst ohne bedenken ignoriert werden.

      Gruß
      Willy

  16. Hallo,

    bei mir kommt beim installieren des automatischen installers nach auswahl „Unter welchen Ordner soll das Pi Control später erreichbar sein?“ und eingabe eines Namens dann „Pi Control wird heruntergeladen..- Fehler! Statuscode: 000

  17. Mein RPi ist per WLAN mit dem Netzwerk verbunden. Mir wird aber, wenn ich von meinem Standrechner darauf zugreife angezeigt, der Pi sei nur im Lan erreichbar. Wie kann ich das lösen? per ssh -X funktionierts nicht. Kann man das in einer datei umstellen?

    1. Hallo Hans,
      das Pi Control ist standardmäßig so eingerichtet/eingestellt, dass der Zugang direkt nach der Installation nur aus dem lokalen Netzwerk möglich ist. Im Pi Control selber lässt sich diese Option allerdings in den Einstellungen unter „Pi Control“ > „Externer Zugriff“ umstellen.
      Sollte es dir allerdings, aus welchen Gründen auch immer, nicht möglich sein die Option zu ändern, da der Zugriff verwehrt ist, kannst du die Einstellung auch direkt in der Konfigurationsdatei machen. Dazu über FileZilla oder direkt im Terminal via Putty die Datei /[Pfad zum Pi Control]/resources/config/config.ini.php öffnen und folgende Zeilen nach dem die() und vor dem ?> hinzufügen:

      [access]
      external = "true"

      Gruß
      Willy

    1. Hallo Archer,
      aktuell kann ich nichts versprechen. Leider fehlt mir momentan auch die Zeit, aktiv am Projekt weiterzuarbeiten, weshalb eine Version für Arch Linux dieses Jahr nicht geplant ist.

      Gruß
      Willy

  18. Is there any way to allow Pi-Control to run on a server that also has OpenMediaVault installed?

    At the moment the install script wont let me proceed, because of Distribution marked as OpenMediavault.

    – Lars

    1. Hello Lars,
      sorry for my late reply. I was in the holiday last week.
      Pi Control is compatible only with Raspian at the moment. On other distributions there can occur errors. But when you still want to install Pi Control you can skip the step by change the part of the URL from ?s=install_check to ?s=install_connection (Pi Control 1.3.3) respectively from ?s=install_requirement to ?s=install_user (Pi Control 2.0 Beta).

      Willy

      1. Vielen dank 🙂
        Does Pi Control check the hostname of the device, or why is it, it says: only local access is allowed, even when I try 127.0.0.1, local ip/hostname, it gives me that error.

        Can I edit one of the config.ini.php files to allow access?

        – Lars

        1. Hello Lars,
          Pi Control checks at default the ip of the client. If the client is not in one of the following ip ranges then it gives you the error:
          10.0.0.0 – 10.255.255.255
          172.16.0.0 – 172.31.255.255
          192.168.0.0 – 192.168.255.255
          127.0.0.0 – 127.255.255.255
          You can change the setting by editing the file resources/config/main.config.ini.php. You need to insert
          [access]
          external = "true"

          after the line with ;die();.

          Willy

    1. Hallo Marcel,
      vielen Dank für das Kompliment. Entschuldige bitte, dass ich jetzt erst Antworte. Gerne kannst du dir aufgrund der bisherigen Plugins ein eigenes Plugin zusammenstellen. Eine Dokumentation ist allerdings noch nicht vorhanden. Die Möglichkeit selbst Plugins zu entwickeln, möchte ich später allerdings anbieten.

      Gruß
      Willy

  19. Hallo Willy

    Ich versuche die 2.0.7 Beta zu installieren. Alles scheint OK, aber es fehlen foldende drei Dateien (d.h. eigentlich zwei, ‚temp‘ ist ja ein Verzeichnis und vorhanden):
    install/resources/temp/ ✔ 755 www-data:www-data 0 Byte
    install/resources/temp/config_datas.php ✔ 644 www-data:www-data 0 Byte
    install/resources/temp/config_settings.php ✔ 644 www-data:www-data 0 Byte

    Im …/temp befinden sich:
    -rw-r–r– 1 www-data www-data 1986 Oct 30 2015 coretemp_monitoring.tmp.php
    -rw-r–r– 1 www-data www-data 5980 Oct 30 2015 notification.tmp.php
    -rw-r–r– 1 www-data www-data 95 Oct 30 2015 plugin_disabled.tmp.php

    Könnte ich die fehlenden Dateien dahin kopieren ? Ich finde sie allerdings im dekomprimierten Installer nicht…?

    Besten Dank im Voraus !
    Jürg

    1. Hallo Jürg,
      der Ordner „temp“ ist noch ein Überbleibsel vom Pi Control 1.3.3. Der Ordner unter /../install/resources/temp/ kann somit komplett gelöscht werden. Bitte nicht verwechseln mit dem Ordner /../resources/temp/. Dieser kann allerdings auch gelöscht werden, muss aber nicht (ebenfalls noch von Pi Control 1.3.3).

      Gruß
      Willy

      1. Hallo Willy
        Danke vielmals für deine schnelle Antwort (die ich leider erst spät gesehen habe 🙂 ). Löschen der beiden temp Verzeichnisse hat nicht geholfen. Ich habe dann alles gelöscht (www\pic), die zip-Datei nochmals runtergeladen und erneut installiert. Alles lief gut, ausser der Registrierung des Cron-Jobs: Ich kenne jetzt den Unterschied zwischen /etc/crontab, crontab -e und crontab -u -e 😉 .
        Hilfreich war für mich, den Cron-Job Output ins syslog schreiben zu lassen, je nachdem in welchem Crontab File der Job definiert ist entweder…

        -> per user:
        * * * * * php -f „/var/www/pic/resources/cron/init.php“ 2>&1 | /usr/bin/logger -t Pi_Control_CronJob

        oder

        -> general
        * * * * * www-data php -f „/var/www/pic/resources/cron/init.php“ 2>&1 | /usr/bin/logger -t Pi_Control_CronJob

        Kompliment für dein Pi Control ! 🙂

        Grüsse
        Jürg

          1. Hallo Willy
            Ja, mein Problem war, dass ich crontab -e aufgerufen hatte um den Job zu definieren. Die Jobs sind dann automatisch dem aktuellen Benutzer zugewiesen. Der ‚Benutzerparameter‘ (-> www-data) muss weggelasen werden.
            Wird crontab über /etc/crontab aufgerufen kann der ‚Benutzerparameter‘ genutzt werden.
            Zum Glück weiss Google solche Dinge ;-).
            Grüsse,
            Jürg

  20. Hi,
    habe mir das Tool nun auch mal installiert, funktioniert soweit auch, aber 2 Probleme habe ich dann doch:
    1. Habe bei der Installation den SSH Teil übersprungen, da ich es nicht zum laufen bekommen habe mit folgendem Fehler:
    Notice: Cannot connect to 127.0.0.1:22. Error 111. Connection refused in /var/www/html/resources/library/terminal/Net/SSH2.php on line 1023
    2. Crontab Eintrag funktioniert nicht, wegen fehlendem SSH. Wollte das per Hand eintragen, aber wusste nicht unter welchem Nutzer ich das machen muss. www-data?

    1. Hallo Per,
      entschuldige bitte die späte Antwort.
      Hat eine nachträgliche Anmeldung per SSH im Pi Control funktioniert oder war eine Anmeldung weiterhin erfolglos?
      Einen vorgefertigten Croneintrag findest du unter „Einstellungen“ > Problembehandlung“ > „Cron für Pi Control“. Diesen bitte in die Datei /etc/crontab eintragen.

      Gruß
      Willy

  21. Hallo Willy,

    vielen Dank für das großartige Tool. Ich nutze es erst seit ein paar Tagen aber selbst von der Beta bin ich schon komplett begeistert. Zumal ich beruflich nagios nutze und kenne aber für die Überwachung des Pi total überzogen finde. Momentan nutze ich Pi Control auf meinem tv headend Raspberry.

    Eine Sache, die ich weniger nützlich in meinem usecase finde ist die Anzahl des gesamt-Traffics. Vor allem in Verbindung mit dem Graphen. Interessanter wäre dagegen, wieviele Pakete/sek das eth/wifi-Device passieren.

    Viele Grüße,
    Florian

    1. Hallo Florian,
      vielen Dank für dein nettes Lob.
      Gerne nehme ich deinen Vorschlag auf und werde versuchen diesen in zukünftigen Versionen von Pi Control zu integrieren.

      Gruß
      Willy

  22. Hallo.
    Erstmal vielen Dank für das Tool

    Leider finde ich keine Option das integrierte Terminal komplett zu deaktiveren.
    Dies wäre in meinen Augen Aufgrund von Sicherheitsbemühungen schon recht schön.
    Klar. Es ist per Passwort usw gesichert, aber da dieses Terminal nicht benötigt wird wäre ein generelles ausschalten sehr schön.

    1. Hallo Jan,
      leider ist das Abschalten des Terminals noch nicht ohne weiteres möglich. Gerne werde ich solch eine Funktion aber in den kommenden Versionen berücksichtigen.

      Gruß
      Willy

  23. Hallo Willy,

    erst mal dank für das großartige Tool, ich benutze noch Version 1.3.3.

    Ich habe nur einen Wunsch, das es in der Ver. 2 für die APP ein Widget für die Thermometer über GPIO bekommt, ich möchte zwei Thermometer anschließen dafür brauche ich das Widget das man ständig die nur die Temperatur sehen kann.
    Ich weiß nicht ab das möglich ist.
    Danke im voraus und noch einen schönen Tag.

    Winne

    1. Hallo Winne,
      entschuldige die späte Antwort. Leider war ich die letzten Tage noch sehr mit Pi Control 2.0 beschäftigt.
      Gerne nehme ich deinen Wunsch entgegen. Eine baldige Implementierung kann ich allerdings nicht versprechen. Davor muss ich leider noch andere Dinge erledigen.

      Gruß und guten Rutsch
      Willy

  24. Hallo Willy
    Habe heute Morgen erfolgreich die 2.0.8 Beta auf meinem Raspberry 3 installiert und wollte mir der App von Android drauf zugreifen, was leider nicht funktioniert hat. App vom Androiddevice gelöscht und nochmal installiert, hat allerdings auch nichts gebracht. Jetzt habe ich irgendwo „zur Beta anmelden“ gelesen, hat das etwas damit zu tun?

    1. Hallo Marcus,
      entschuldige die späte Antwort. Ich war die letzten Tage noch sehr mit Pi Control 2.0 beschäftigt.
      Dies habe ich soeben auch veröffentlicht und dazu auch die App. Die App sollte nun regulär im Play Store verfügbar sein und mit Pi Control 2.0.8 Beta bzw. Pi Control 2.0 kompatibel sein. Zuvor war, wie du richtig erkannt hast, ein Download der App nur als Betaversion möglich.

      Gruß und guten Rutsch
      Willy

      1. Hallo Willy
        Hoffe du bist auch gut ins neue Jahr gerutscht.
        Schönen Dank für deine Antwort, aber die App hat sich schon automatisch das Update gegönnt und läuft seither ohne Probleme durch. Auch das Update auf Pi Control 2.0 war sehr unspektakulär .. hatte ja auf kleine Probleme gewartet, aber da gab es keine.
        Sehr schön gemacht und danke auch dafür.
        Eine Sache ist leicht nervig, aber auch kein Beinbruch. Die Wetteranzeige kann sich manchmal nicht automatisch aktualisieren, ich muss dann 2x auf Übersicht tippen/klicken, damit das aktuelle Wetter zu sehen ist. Yahooproblem, oder bei mir?

        Liebe Grüße
        Marcus

        1. Hallo Marcus,
          ja bin ich, ich hoffe du auch.
          Die Wetteranzeige ist leider nicht nur bei dir fehlerhaft. Auch ich habe damit Probleme, kann den Fehler aber nicht auf meiner Seite finden. Früher lief die Anzeige ohne Probleme und auf einmal gab es diese Probleme. Zeitweise war das Wetter sogar gar nicht mehr abrufbar. Von daher gehe ich von einen Fehler von Yahoos aus. Sollte ich dies irgendwie in den Griff bekommen, werde ich aber schnellstmöglich ein Update liefern.

          Gruß
          Willy

      1. Moin Willy,

        ich wurde auch gerade mit „osmc 7 ist nicht kompatibel“ rausgeworfen… Zu schade, PI Control sieht äußerst vielversprechend aus.

        Grüße
        Eike

        1. ja leider…wollte es eben auch mit osmc testen, weil ich darauf mein pimatic und alles laufen habe….. vllt. gibt es ja irgendwann ne lösung….. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.