Pi Control - Update 1.3.3

Pi Control 1.1

Ab sofort ist Pi Control 1.1 für deinen Raspberry Pi verfügbar. Die aktuelle Version gibt es wie immer in deinem Pi Control als Update, oder hier als Download.

Pi Control 1.1

Neuerungen in Pi Control 1.1

  • Netzwerkkonfiguration hinzugefügt
  • Hostname ändern hinzugefügt
  • Wetter hinzugefügt
  • Detaillierte Übersicht hinzugefügt
  • Zurückpfeil auf einzelnen Seiten hinzugefügt
  • Nach Neustart wird automatisch weitergeleitet
  • Plugins nach Namen sortiert
  • Firefoxdesign-Fehler behoben
  • Bugfixes

Android App

Und nicht vergessen, die Android App aus dem Google Play Store herunterladen, bewerten und fleißig nutzen! 🙂 Die App muss ebenfalls aktualisiert werden, um mit Version 1.1 zusammenarbeiten zu können.

Feedback ist Gold wert – deshalb freue ich mich wieder über jeden Kommentar, jede Kritik und natürlich jedes Lob. Vielen Dank!

2 Gedanken zu „Pi Control 1.1

  1. Hallo,

    ich bin auf PI Control gestoßen da ich nach einem Weg gesucht habe, die Daten meines Temperatursensors auf einer Webseite anzeigen zu lassen. Nach ein paar Probleme funktioniert das nun auch super! Ich musste ein paar Anpassungen vornehmen: Ich lasse PI Control auf NGINX über https und einen DYNDNS Hostnamen laufen, auf den auch das https Zertifikat ausgestellt ist. Das Loggen der Temperaturdaten hat nicht funktioniert, da habe ich im Quellcode gesehen, dass die Cron Scripte immer so aufgerufen werden:

    curl "http://127.0.0.1:'.getConfigValue('config_webserver_port')...

    Das funktioniert bei mir natürlich nicht. Da ich NGINX nicht umkonfigurieren wollte (http soll aus bleiben) habe ich den Aufruf so angepasst:
    Weiter oben im Quellcode:

    if (isset($_SERVER['HTTPS']) && ($_SERVER['HTTPS'] == 'on' || $_SERVER['HTTPS'] == 1)) {
    $protocol = 'https://';
    }
    else {
    $protocol = 'http://';
    }

    Und der Aufruf dann:

    exec('curl "'.$protocol.$_SERVER['HTTP_HOST'].':'.getConfigValue('config_webserver_port').str_replace($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'], '', CRON_PATH).'/'.$file_.'"');

    So kann er dann die Scripte unter dem korrekten Pfad aufrufen.

    Leider musste ich gerade feststellen, dass auch die APP nur http kann – wenn man dort den Hostnamen mit https einträgt wird http davor gesetzt. Vielleicht kannst du da in der nächsten Version auch was anpassen?

    Trotzdem danke für deine gute Arbeit an PI Control! Das Tool ist sehr gut gemacht!

    Viele Grüße,
    Markus

    1. Hallo Markus,
      vielen Dank für deine Mühe. Leider habe ich mit meinem Pi noch keine Erfahrung bezüglich HTTPS gemacht und somit auch noch nicht ins Pi Control eingepflegt. Aber ist es eventuell möglich als Port im Pi Control den von HTTPS (443) einzutragen oder wird beim Aufrufen auf den Port (80) vom HTTP-Protokoll zurückgegriffen? Hast du da vielleicht eine Ahnung?
      Ich werde versuchen in den nächsten Tagen ein Update der App zu veröffentlichen.

      Gruß
      Willy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.