Pi Control - Update 1.3.3

Pi Control 1.3.1

Ab sofort ist Pi Control 1.3.1 für deinen Raspberry Pi verfügbar. Die aktuelle Version gibt es wie immer in deinem Pi Control als Update, oder hier als Download.

Pi Control 1.3

Neuerungen in Pi Control 1.3.1

  • Cron-Aufruf wurde überarbeitet
  • Installation erweitert
  • Bugfixes

Android App

Und nicht vergessen, die Android App aus dem Google Play Store herunterladen, bewerten und fleißig nutzen! 🙂

Feedback ist Gold wert – deshalb freue ich mich wieder über jeden Kommentar, jede Kritik und natürlich jedes Lob. Viel Spaß mit dem Pi Control!

10 Gedanken zu „Pi Control 1.3.1

  1. Hallo, vielen Dank erstmal für das Update. Leider bekomme ich den neuen Cron-Befehl nicht zum Laufen, habe ihn manuell angepasst (das automatische eintragen hat für mich nie funktioniert, manuell gings prima), bekomme aber folgende Fehlermeldung beim manuellen Testen:

    /bin/sh: 1: www-data: not found

    Irgendeine Idee was da schief laufen könnte?

    MfG

  2. Problem hat sich gelöst, da ich alles über „crontab -e“ einstellen muss hat er nicht den user www-data genommen, jetzt funkt alles wie es soll.

  3. Hatte erst Probleme mit dem Cronjob….hat bei mir einfach den befehl „php“ nicht gefunden. Habe es jetzt todesmutig mit „php5-cgi“ ersetzt und seither hat er nichts mehr zu meckern!

  4. Wieso wird bei der Installation denn kein Account angelegt?
    So kann jeder der den Link hat Daten meines Raspi abgreifen und Herunterfahren und Neustarten. Das finde ich irgendwie nicht so lustig o_O
    Vielleicht übersehe ich auch etwas..!?

      1. Danke, für die schnelle Antwort.
        Ok, wäre noch schön gewesen, wenn während der Installtionsroutine danach gefragt wird oder wenigstens hingewiesen wird, dass dort ein Account angelegt werden kann. 😉

  5. Hallo, ich bin begeistert von PI-Control und der App für Android. 🙂 LOB LOB

    Ich habe nur ein Problem, wenn ich auf „Statistik“ gehe, zeigt er mir folgende Meldung an „Es sind noch keine Werte verfügbar. Werte werden alle 5 Minuten eingetragen.“ ! 🙁 Ich habe jetzt auch länger gewartet als 5min, hat sich nix geändert.
    mein Cron sieht so aus:

    curl „http://192.168.0.17:40/resources/cron/init.php“ -k > /dev/null 2>&1

    Benutzer ist „root“!

    Habe ich was falsch gemacht? Auf der Weboberfläche zeigt er mir keinen Fehler an.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen. 🙁

    1. Hallo Martin,
      der Cron wurde mit der Pi Control Version 1.3.1 umgestellt. Dieser hat nun eine andere Syntax. Wie du diesen umstellen kannst, kann hier nachgelesen werden.
      Wenn im Pi Control selber aber kein Fehler auftritt, wird das Problem aber wahrscheinlich wo anders liegen. Prüfe bitte einmal in deinem Pi Control-Verzeichnis in dem Ordner „resources“ > „log“ ob dort Dateien vorhanden sind und wenn ja, ob in diesen etwas drin steht.

      Gruß
      Willy

    1. Hallo Klaus,
      sollten die Logs der Cronjobs in der Syslog unerwünscht sein, können diese relativ einfach über die Datei

      sudo nano /etc/rsyslog.conf

      unterbunden werden. Dazu muss in der Datei die Zeile

      *.*;auth,authpriv.none     -/var/log/syslog

      in

      *.*;auth,authpriv,cron.none     -/var/log/syslog

      abgeändert werden. Mit einem anschließenden Neustart des Syslog-Dienstes

      sudo /etc/init.d/rsyslog restart

      sollten keine Logeinträge zu den Cronjobs mehr gemacht werden.

      Gruß
      Willy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.